Objekte aus Papier und Draht

Naturformen


Elisabeth Bader


Die Natur bietet einen immensen Schatz an Formen, entstanden ohne Einwirkung des Menschen. Inspirierend für unsere Gestaltungen können mikroskopische Strukturen, wundersame Pflanzen oder die faszinierende Anatomie der Tierwelt sein. In zeichnerischen Übungen und dreidimensionalen Experimenten entwickeln wir diese zu neuen Formgebilden. Sie lernen die haptischen Eigenschaften und Verbindungsmöglichkeiten von Draht und Papier kennen und passen während des Schaffensprozesses die Form dieser Alltagsmaterialien Ihren Ideen flexibel an. Wir entwickeln strukturierte Objekte aus gehärtetem Papier, gestalterische Raumzeichnungen aus Draht, oder kombinieren beide Materialien auf raffinierte Weise. So entstehen geheimnisvolle vegetative Reliefs und räumliche Eindrücke eines lebendigen Naturkosmos. Sie werden begleitet von Einzel- und Gruppenbesprechungen.
Materialliste zum Download

Elisabeth Bader


Elisabeth Bader wurde 1978 in Kempten/Allgäu geboren. 1998-2004 Studium der Kunstpädagogik und Gehörlosenpädagogik an der Ludwig Maximilian Universität München | 2004-2005 Malerei, Radierung und Lithographie an der Facultad de Bellas Artes, Universidad Complutense de Madrid | Seit 2006 freischaffend und in unterschiedlichen Lehrtätigkeiten Ausgezeichnet mit mehreren Kunstpreisen und Förderungen.

www.elisabeth-bader.de

Kursnummer: 23-053
Kursgebühr: Kurspreis: 320,-- € (max. 10 Teilnehmer)

Termin: Sa. 29.07. - Mi. 02.08.2023
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-25




Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-25



Kursort: 
Hochgreut 50, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Lothringer Str 36, 44805 Bochum
© 2023 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz / Impressum / made by ascana