Aktuelles

RUND UM DIE KUNSTAKADEMIE UND IHRE DOZENTINNEN UND DOZENTEN



Wir sind wieder da!



Ein voller Erfolg war unser erstes Präsenzwochenende mit Bettina Egli Sennhauser: „Enkaustik – die wundersame Welt des Wachses“. Die Teilnehmer hatten viel Spaß mit der „neuen“ Technik, die alle vor neue Herausforderungen gestellt hat. Belohnt wurde – wie angekündigt – mit unglaublich vielfältigen Arbeiten. Vom 10. bis 13. November 2022 gibt es einen weiteren Kurs „Enkaustik“ mit Bettina, die Infos dazu finden Sie online.

Der Kurs mit Robert Süess "Loslassen und frei werden" hat die Teilnehmer so inspiriert, dass sich alle gleich für's Frühjahr 2023 angemeldet haben. Im Kurs "Die Kraft des reduzierten Bildes" im September sind noch Plätze frei.

Jetzt geht's weiter mit "Fototransfer - Spiel und Experiment" mit Wolfgang Mennel ab 4. Juli, "Aquarell unterwegs" mit Uli Hoiß ab 7. Juli, "Warum malen?" mit Bernard Lokai ab 7. und ab 11. Juli, "Die Magie des Wassers" mit Andreas Claviez ab 15. Juli, "Zwischen Gegenstand und Abstraktion" mit Ransome Stanley ab 16. Juli und "Betonguss" mit Amrei Müller ab 20. Juli.

Für weitere Informationen schauen Sie doch einfach mal ins Programm und buchen Sie ohne Risiko; wenn ein Kurs von uns aus abgesagt werden muss, entstehen für Sie keine Stornogebühren. Nähere Informationen können auch unter hier (im jeweiligen Kurs) entnommen werden.


Bei der Durchführung unserer Präsenzkurse richten wir uns nach den Vorgaben der aktuellen Corona-Schutzverordnung. Die Gesundheit unserer Teilnehmer*innen, Dozenten*innen und unserer Mitarbeiter*innen ist uns sehr wichtig, daher haben wir zur Wiedereröffnung nochmals unser Hygienekonzept überarbeitet. In dieses können sie unter hier einsehen.

Wir können es kaum erwarten mit Ihnen wieder im „kreativen Schaffen“ zu sein und schöne gemeinsame Momente mit Sicherheit und Abstand zu erleben.

Herzlichen Dank für Ihre Geduld und Treue!
Ihr Team der Kunstakademie Allgäu








 

Hier ein Ausstellungshinweis mit unserem Dozenten Johannes Buchholz:

KURVEN LEGEN Johannes Buchholz im Diskurs mit Paul Ibenthaler
Ausstellung in der Ibenthaler-Stiftung Lörrach vom 18. März bis zum 12. Juni 2022
Eröffnung: 18. März 19 Uhr Finissage am 12. Juni mit Künstlergespräch, 15 Uhr

"Was ist es, das Zeichnerinnen und Zeichner immer noch dazu inspiriert, sich in und vor die Landschaft zu setzen, um diese „aufs Papier zu bringen“? Im Zeitalter der Fotografie ist es kaum das Dokumentarische, welches als Motivation hinreicht. Ein Motiv, ein „Beweg-Grund“ für mich ist das „Sich-immer-wieder-neu-Bewegen-Lassen“ von dem, was sich an Neuem oder Gewohntem vor unseren Augen zeigt ...". Johannes Buchholz


Im November fand der Kurs AKT LAB mit Stefan Bachmann statt; hier ein Online-Bilderbogen mit ein paar Impressionen auf der Website von Stefan:
AKT LAB / Impressionen des Workshops mit Stefan Bachmann / Nov. 2021
Arbeiten von Kursteilnehmer*innen, Nov. 2021

 

Unsere neue Dozentin, Nina Joanna Bergold hat unter dem Titel "Kopf voran, Augen halb geöffnet" im Galerieverein Leonberg ausgestellt. Der swr hat am 5.11. in seiner Fernsehreihe "Kunscht" einen Bericht über Nina Joanna Bergold erstellt, der (ab der Minute 5:30) unter dem folgenden link zu sehen ist:
https://www.swr.de/swr2/kunst-und-ausstellung/schwebende-wesen-aus-folie-atelierbesuch-bei-nina-joanna-bergold-100.html


 


Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22



Kursort: 
Hochgreut 50, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau
© 2022 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz / Impressum / made by ascana