Kein Thema hat Künstler zu allen Zeiten so fasziniert, wie die Darstellung des menschlichen Gesichts: Die Portraitmalerei. 

In diesem Seminar macht Thomas Beecht Sie mit den Grundlagen der Portraitmalerei vertraut und unterstützt Sie auf Ihrem Weg, gute und ähnliche Portraits anzufertigen. 

Dabei gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten: Von der Übertragung eines Fotos oder einer Skizze auf die Leinwand (durch Abzeichnen, aber nach Wunsch auch mit Hilfe eines Beamers) bis zur direkten Umsetzung vom lebenden Modell, werden Sie alle Techniken zur Herstellung eines realitätsnahen Portraits kennenlernen.

Sie beginnen zunächst mit Skizzen, um die Form eines Kopfes individuell abzubilden. Sie werden üben, die Gesichtsproportionen richtig zu sehen und diese in den richtigen Verhältnissen auf den Malgrund zu übertragen. Was gilt es bei der Anatomie von Auge, Nase und Mund zu beachten? Wie ändert sich die Darstellung, wenn aus der Frontalansicht ein Viertel- oder Halbprofil wird?

In einem nächsten Schritt wenden Sie sich der Farbe, dem Mischen der Hauttöne und der Gestaltung des passenden Hintergrundes zu. Mit kleinen Vorführungen erklärt Thomas Beecht die grundlegenden Techniken der Alla-Prima-Malerei und begleitet Sie auf dem Weg zu Ihrem individuellen Stil. Ziel ist es, am Ende in der Lage zu sein, alleine von der ersten Skizze bis zum fertigen Bild ansprechende, ähnliche Portraits anzufertigen.

Zielgruppe: Anfänger ebenso wie Fortgeschrittene.

Wo wird gemalt? im Atelier.


Materialliste zum Download
Materialliste zum Download

Thomas Beecht


1962
geboren in Marburg/Lahn
1983 - 1987
Studium der Malerei an der Akademie der Bildenden Künste München
1993 - 1997
Plein-Air-Malerei in Frankreich
seit 1994
freischaffender Künstler und Dozent für Ölmalerei und Pleinairmalerei
Seine Werke sind u.a. in folgenden Museen vertreten: Alpines Museum München, Museum Monte Rite (Italien), Hessische Hausstiftung im Schloss Wolfsgarten (Langen). 11 von Thomas Beechts großformatigen Bergbildern sind in den Museen von Reinhold Messner in Südtirol zu sehen (Museum Corones -Kronplatz, Museum Firmian bei Bozen)
Thomas Beecht lebt und arbeitet in München (und Umgebung).

www.thomasbeecht.com

Weitere Kurse von Thomas Beecht


15.04.2024 - 19.04.2024 Malerische Landschaften

09.09.2024 - 13.09.2024 Figurative Malerei

Alle aktuellen Kurse der Kunstakademie Allgäu


Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-25



Kursort: 
Hochgreut 50, 87488 Betzigau

Postanschrift:
art&friends GmbH & Co. KG

Lothringer Str 36, 44805 Bochum
© 2024 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz / Impressum / made by ascana