Berglandschaften in Aquarell


Sabine Ziegler


Schon Ende des 19. Jahrhunderts waren die Berge und die Landschaft der Voralpen Ziel zahlreicher Maler. Das besondere Licht, der weite Blick von einem Gipfel oder aber auch der Weg hinauf wurde oft dargestellt. Das Aquarell ist hierfür wie geschaffen. Über Licht und Schatten und Farbe werden wir verschiedene Stimmungen zu Papier bringen. Inspiration bietet die idyllische Allgäuer Landschaft. 

Über Skizzen, die wenn das Wetter es erlaubt, vor Ort entstehen, erarbeiten wir uns das typische dieser Landschaften heraus. Sie sind die Grundlage für unser Aquarell, das dann im Atelier umgesetzt wird. Ergänzend wird auf Perspektive und Komposition eingegangen, werden die verschiedensten Techniken der Aquarellmalerei angesprochen.

Zielgruppe: Anfänger mit Vorkenntnissen genau wie Fortgeschrittene

Wo wird gemalt? Wenn das Wetter es erlaubt, gehen wir für Skizzen gern nach draußen (dafür sollten kurze Wege gehen und eventuell längeres Stehen kein Problem darstellen)


Materialliste zum Download

Sabine Ziegler


1968
geboren in Memmingen
seit 2000
Intensive Auseinandersetzung mit der Aquarell- und Acrylmalerei
Unterricht in Aquarell bei Dozenten aus Deutschland und Österreich
seit 2008
Freischaffende Künstlerin und Dozentin
2013 - 2014
Mitglied im WaterColorClub Deutschland
seit 2014
Mitglied der Deutschen Aquarellgesellschaft e.V.
Zahlreiche Ausstellungen in ganz Deutschland, sowie Beteiligungen im Ausland
Sabine Ziegler lebt und arbeitet in München

ziegler-web.eu

Kursnummer: 24-028
Kursgebühr: Kurspreis: 520,-- € (max. 12 Teilnehmer)

Termin:
Mo. 20.05. - Fr. 24.05.2024
Kurszeit:
10:00 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-25




Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-25



Kursort: 
Hochgreut 50, 87488 Betzigau

Postanschrift:
art&friends GmbH & Co. KG

Lothringer Str 36, 44805 Bochum
© 2023 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz / Impressum / made by ascana