Aquarell

Farbsymphonie ohne Wenn und Aber


Regine Schmidt-Morsbach


Aquarell ist Spiel mit Farbe! Seine Leuchtkraft, Intensität und Wandelbarkeit vermitteln Leichtigkeit und Energie und begleiten jedes Bild.
Am Anfang des Kurses stehen die 4 Grundtechniken Lasur, Lavur, Aquarellskizze und Aussparung. Wir steigen weitgehend unabhängig vom Bildmotiv mit vielfältigen farbigen Gestaltungen in die Thematik ein. Dann gehen wir über zu alltäglichen Gegenständen, die wir zu lebendigen Bildkompositionen entwickeln. Die erste zarte Lasur umreißt die Form, legt Bildgrenzen fest, die wir dann unter Nutzung der Grundtechniken mit linearen und flächigen Elementen als Gesamtbild wachsen lassen. Die bereits am Anfang schimmernden und leuchtenden Farben verdichten und mischen sich in immer neuen Schichten. Wir spielen mit Farbfamilien und Kontrasten, Licht und Schatten, Brüchen und fließenden Ornamenten. Wir kopieren nicht, sondern malen und werden belohnt mit einer Symphonie aus Farben.
Dieser Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet.


Materialliste zum Download

Regine Schmidt-Morsbach


geb.1953, 71-77 Kunstakademie Düsseldorf, IfK Münster; 83-86 freies Studium der Körpersprache bei Samy Molcho, Roy Bosier u.a., langjährige Lehrtätigkeit; freischaffend in Italien und Deutschland, nationale und internationale Ausstellungen, 2007 Gewinnerin der 24. Biennale Internazionale in Tolentino/Italien; 2013Aquarelllehrbuch: Schmimo "Aquarell Inspirationen", Frech-Verlag; 2014/15 Künstlerische Ausgestaltung der italienischen Restaurants "Bella Donna" mit 12 Acrylbildern auf zwei neuen AIDA-Kreuzfahrtschiffen.

www.schmimo.com

Kursnummer: 21-089
Kursgebühr: Kurspreis: 390,- (max. 13 Teilnehmer)

Termin: Do. 21.10. - So. 24.10.2021
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18




Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22



Kursort: 
Hochgreut 50, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau
© 2020 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz / Impressum / made by ascana