Frisch geteert, sanft abgefedert


Monika Kössl


Faszination Teer... bildet Strukturen, verdichtet sich, blutet aus, sorgt für Überraschungen. Willkommen Zufall. In Serie erforschen wir sich überlagernde Formen und Strukturen aus Bitumen, Acrylfarbe, Pigment und leuchtender Tusche. Tiefgang entsteht. Wir legen freie Farblandschaften an, durchziehen sie mit Teerlachen. Beruhigen mit Collagen aus Seidenpapier, erzeugen mit Faltungen Reliefstrukturen. Versiegeln mit Wachs. Je nach persönlicher Intention und Temperament lassen wir Bildideen, die auch gegenständlich werden können, geduldig und spielerisch entstehen. Expressive Linien ergänzen und vernetzen die in Schichten angelegte Malerei. Alles darf, nichts muss.

Materialliste zum Download

Monika Kössl


Jahrgang 1960; lebt und arbeitet im Atelier "mein Himmelreich" in Augsburg, 1992 Hochschulstudium Kunstpädagogik Magister Artium an der Universität Augsburg, Lehraufträge Universität Augsburg: Akt und Anatomie, Ab dem Studium intensive Auseinandersetzung mit der Verwendung von Material und purem Pigment in der Malerei. Seit 1996 zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im süddeutschen Raum. Seit 2000 freiberufliche Lehrtätigkeit und freischaffende Künstlerin. 2001 Kunstförderpreisträgerin Kissing. Dozentin an ausgewählten freien Kunstakademien in Deutschland und Österreich

www.monika-koessl.de

Kursnummer: 21-061
Kursgebühr: Kurspreis: 390,- (max. 10 Teilnehmer)

Termin: Sa. 07.08. - Di. 10.08.2021
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18




Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22



Kursort: 
Hochgreut 50, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau
© 2020 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz / Impressum / made by ascana