Schnitzen mit der Motorsäge


Robert Liebenstein


Figürlich oder abstrakt? Oft fällt die Entscheidung erst beim Betrachten des Stammes, den wir mit Kettensäge, Winkelschleifer und Schnitzmesser bearbeiten wollen. Grob strukturiert und sägerauh oder fein geschliffen und geölt, oft kommen beide Oberflächen in einer Skulptur vor.

Menschen, Tiere, Pflanzen, Ornamentales - unsere Baumstämme bieten uns ein weites Feld zur Umsetzung Ihrer Ideen oder meiner Vorschläge. Wir bearbeiten Stämme (Fichte, Lärche, Apfel oder Eiche) ab ca. 25 cm Durchmesser. Abschnitte, welche Sie mitbringen oder die ich Ihnen vorher beschaffen kann.

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer(innen) die entweder schon Erfahrung im Umgang mit der Motorsäge oder im bildhauerischen Gestalten haben. Sollten Sie sich unsicher sein ob der Kurs für sie geeignet ist, oder bei Fragen zum Material rufen sie mich einfach vorher an!
Alle weiteren Informationen zur Ausrüstung und zum Material erhalten Sie mit der Anmeldebestätigung.

Materialliste zum Download

Simone Lanzenstiel


1970 geboren in Ulm | 1993 - 2000 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München | 2001 Diplom
Zahlreiche Ausstellungen in Galerien und Institutionen im In- und Ausland. Lebt und arbeitet in Berlin.



Kursnummer: 20-077
Kursgebühr: 270,- Euro (max. 7 Teilnehmer)

Termin: So. 20.09. - Di. 22.09.2020
Kurszeit: So. 16 - 18 Uhr, Mo. + Di. 8:30 - 16 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18




Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22



Kursort: 
Hochgreut 50, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau
© 2019 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz / Impressum / made by ascana