Figürliche Plastik

frech - sinnlich - berührend


Dagmar Langer


Zentrale Themen dieses Kurses sind die Wiedergabe von Körperdetails, Körpervolumen, männlichen und weiblichen Aspekten, sowie Bewegungsabläufen, die durch das Beobachten und Erspüren eigener Körperhaltungen sowie von Mimik und Gestik geschult werden.
Wir legen bei der Schaffung von figürlicher Plastik die Aufmerksamkeit auf den Ausdruck innerer Bewegtheit: Freude, Trauer, Wut, Verträumtheit, Sinnlichkeit.... diese und andere Emotionen können Sie im Alltag selbst erleben und wahrnehmen. Ganz individuelle, persönliche Betrachtungsweisen fließen in den Ausdruck Ihrer Figur, der Sie das Leben einhauchen.

Inhalte:
Minutenskizzen im plastischen Modellieren am Modell -Übungen von Auge, Mund, Nase, Ohr -
Anatomie, des Körpers - Schulen des Blickes für Haltung und Körperausdruck - Mimik und Gestik an selbst erlebten Beispielen - Engobemaltechnik für die farbige Gestaltung der Figur.
Die entstandenen Arbeiten nehmen Sie nach dem Kurs zum Brennen mit nach Hause. Ich brenne sie auch in meinem Atelier bei Selbstabholung.

Materialliste zum Download

Dagmar Langer


1961 in Meißen geboren, lebt und arbeitet seit 2005 als freischaffende Keramikkünstlerin in Karlsruhe. Studium der Malerei und Grafik
an der HfBK Dresden, Studium der Rhythmik an der Hochschule für Musik Dresden.
Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen u. a. EUNIQUE Karlsruhe, Yingge Ceramics Museum Taipei, Taiwan. Auszeichnungen und Förderpreise, private und öffentliche Ankäufe.

www.dl-keramik.com

Kursnummer: 20-075
Kursgebühr: Kurspreis: 380,- Euro (max. 10 Teilnehmer)

Termin: Mi. 16.09. - Sa. 19.09.2020
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18




Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22



Kursort: 
Hochgreut 50, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau
© 2019 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz / Impressum / made by ascana