Malerei - Monotypie - Wachs

Der kleine Serientäter


Monika Kössl


Das kleine, feine Bild kann vielschichtig und sehr präsent in seiner Ausdruckskraft sein. Im kleinen Format lassen sich starke Emotionen oder verrückte Einfälle leichter bündeln.
Als Basis legen wir spielerisch Fragmente von Monotypie, Transfer und Collage an, die mit Malerei, Zeichnung und Wachs veredelt werden können. Im kleinen Format können wir wunderbar seriell arbeiten und dennoch Individualisten entstehen lassen.
Zärtlich, grob, kämpferisch oder bedacht kann jedes Bild entschieden als Einzelgänger entstehen.
Individuelle Bildideen können durch die reduzierte Größe schnell und lustvoll umgesetzt werden. Auf daß wesentliche reduzierte, verspielte, humorvolle oder tiefgründige Geschichten ent-stehen im Handtaschenformat! Lasst uns zusammen mit viel Freude am großartigen, kleinen Format viele in Schichtungen aufgebaute, Schätze bergen.


Materialliste zum Download

Monika Kössl


Jahrgang 1960; lebt und arbeitet im Atelier "mein Himmelreich" in Augsburg, 1992 Hochschulstudium Kunstpädagogik Magister Artium an der Universität Augsburg, Lehraufträge Universität Augsburg: Akt und Anatomie, Ab dem Studium intensive Auseinandersetzung mit der Verwendung von Material und purem Pigment in der Malerei. Seit 1996 zahlreiche Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im süddeutschen Raum. Seit 2000 freiberufliche Lehrtätigkeit und freischaffende Künstlerin. 2001 Kunstförderpreisträgerin Kissing. Dozentin an ausgewählten freien Kunstakademien in Deutschland und Österreich

www.monika-koessl.de

Kursnummer: 20-033
Kursgebühr: Kurspreis: 380,- Euro (max. 10 Teilnehmer)

Termin: Do. 28.05. - So. 31.05.2020
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18




Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22



Kursort: 
Hochgreut 50, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau
© 2019 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz / Impressum / made by ascana