Das Outdoor-Aquarell

Inspiration durch Landschaft und Architektur


Ernst Grillhiesl


Die realistische Erfassung des Motives via Skizze bzw. direkter Vorzeichnung hat Priorität.
Falls gewünscht, stehe ich gerne mit Rat und Tat zur Seite bei Bildausschnitt und -aufbau, Perspektive und letztlich beim Farbauftrag. Das Gesehene adäquat auf das Papier zu bringen ist das Ziel des Kurses.
Malen im Freien ist unerlässlich für eine optimale Schulung des Auges. Nur dort sind Nuancen erkennbar, letztlich auch entscheidend für das Stehen- oder Weglassen von Elementen. Die Problematik des jeweiligen Motives gibt das Arbeitstempo vor. Sie werden staunen, wie leicht oft kompliziert Erscheinendes in der Umsetzung fällt. Für alles gibt es eine passende Lösung. Die ausgewählten Motive für Draußen und Drinnen (bei schlechtem Wetter) sind sowohl für Anfänger, als auch für Fortgeschrittene geeignet. Die nähere Umgebung der Akademie bietet jede Menge herrlicher Motive.
Korrekturhilfe und Bildbesprechung sind selbstverständlich. Jeder Teilnehmer erfährt eine individuelle Betreuung und sollte am Ende des Tages als Belohnung für seine Mühen ein (oder mehrere?) möglichst fertige Bilder mit nach Hause nehmen. Wir streben keinen Bilder-Mal-Weltrekord an - weniger ist oft mehr!


Materialliste zum Download

Ernst Grillhiesl


1949 Geboren in Augsburg, 1963 Schaufenstergestalter-Lehre, 1971 Autodidakt in Werbeagenturen, 1993 Beginn mit Aquarellmalerei, ab 1996 Ausstellungen, Stadtsparkasse Aichach, Sisi-Schloss Unterwittelsbach, Archivgalerie Friedberg, Städtische Galerie Pfaffenhofen a. d. Ilm | Kurse Einzelpersonen und kleine Gruppen, Mehrmonatige Winterkurse | Intention Mein ausschließliches Malmedium ist das Aquarell. Der persönliche Malstil ist eine realistisch-illustrative Umsetzung. Die Outdoormalerei zu den entsprechenden Jahreszeiten steht an erster Stelle. Architektur und Landschaft sind dabei meine bevorzugten Motive. Inspiratoren waren alte englische und amerikanische Watercolor-Painter.

www.grillhiesl.de

Kursnummer: 20-032
Kursgebühr: Kurspreis: 380,- Euro (max. 12 Teilnehmer)

Termin: Di. 26.05. - Fr. 29.05.2020
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18




Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22



Kursort: 
Hochgreut 50, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau
© 2019 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz / Impressum / made by ascana