Freies Modellieren


Guido Weggenmann


Dies versteht sich als ein guter Einstieg und eine kreative Möglichkeit sich mit dem Thema Skulptur zu befassen.

Dieser Kurs bietet nicht nur eine fundierte Anleitung über handwerkliche Techniken sondern ermöglicht es auch mehrere verschiedene Materialien kennenzulernen. Dabei kommt es nicht auf einen spezifischen Werkstoff an- Es können klassische Köpfe und Akte und vieles mehr entstehen. Des Weiteren können wir themenübergreifend in diversen Materialien experimentieren: z. B. in Wachs (für Bronze oder Aluguss) Pappmaché, Betonguss oder Modellieren oder Arbeiten mit Gips oder Ton. Auch Silikonabformungen kleinerer Arbeiten sind möglich.

Werkzeuge und Material werden von mir grundsätzlich gestellt und direkt im Kurs nach Verbrauch abgerechnet. Zur Abstimmung setze ich mich mit Ihnen 2 Wochen vor Kursbeginn in Verbindung.

Guido Weggenmann


Ausbildung zum Holz-/ Steinbildhauer | Studium und Diplom an der Akademie der Bildenden Künste München bei Prof. Olaf Metzel, Meisterschüler bei Prof. Olaf Metzel
Preise (Auswahl):
2016 Förderpreis der Dr. Rudolf-Zorn-Stiftung Kempten | 2016 Katalogförderung der LfA Förderbank Bayern | 2016 Kunsthallen Stipendium Kempten | 2015 "Sonderpreis" der Franz Schmid Stiftung Marktoberdorf
Ausstellungen (Auswahl):
Galerie Noah, Glaspalast Augsburg | Galerie im Venet Haus, Neu-Ulm | Jahrhundertgaben Rathausgalerie, München | Produzentengalerie im Schnoor, Bremen | Skulpturenpark Köln, Schlosspark Köln | Metropolis Kunstfabrik, Berlin | ION Projektraum, Zürich CH

www.dagmar-wassong.dewww.guidoweggenmann.de

Kursnummer: 20-026
Kursgebühr: Kurspreis: 390,- Euro (max. 9 Teilnehmer)

Termin: Mi. 13.05. - Sa. 16.05.2020
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18




Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22



Kursort: 
Hochgreut 50, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau
© 2019 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz / Impressum / made by ascana