In Wachs geschichtet


Barbara Ehrmann




Acrylmalerei und Zeichnung mit Wachs zu verbinden ist ein spannendes Vorhaben: wie schaffe ich mit Acrylfarben in feinen Farbabstufungen und Lasuren aus flüssigem Paraffinwachs räumlich-transparente Wirkung im Bild? Gezeichnetes und Gemaltes auf Leinwand oder Papier, sowie Collagen aus Fundstücken und transparenten Papieren werden im Experiment mit flüssigem Wachs beschichtet, übereinander geschichtet, was einen ganz eigenen ästhetischen Reiz entwickelt. Kompositionen aus subtilen Strukturen, aber auch expressive, kraftvolle Kontraste werden erarbeitet. Im Spiel mit flüssigen Wachsschichten öffnen sich vielfältige Wege in ein eigenes Thema zu finden oder es formal zu bereichern.

Wir arbeiten auf Leinwand, Holzkörper und Papier in eher kleinen bis mittleren Formaten.

Materialliste zum Download

Materialliste zum Download



Barbara Ehrmann


1962 in Ravensburg | 1982– 88, Studium Malerei / Grafik und intermediales Gestalten an der Staatl. Akademie der Bildenden Künste Stuttgart | mehrere Auszeichnungen seit 1986 | zahlreiche nationale und internationale Ausstellungen und Werkpublikationen seit 1988. Seit vielen Jahren Lehrtätigkeit als Kunstdozentin an verschiedenen Institutionen. Ihre Werke befinden sich in vielen öffentlichen und privaten Sammlungen. Lebt und arbeitet in Ravensburg

www.barbara-ehrmann.de


Termin: Mo. 05.08 - Mi. 07.08.2019
Kursnummer: 19-057
Kursgebühr: Kurspreis: 290,- Euro (max. 12 Teilnehmer)
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18






Ateliertage

Sie arbeiten in kleinster Gruppe (max. 5 Personen) in den Ateliers bekannter Künstler/innen und erhalten somit einen "hautnahen" Einblick in die Werkstätten der Kunst.

mehr dazu!

Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22
info@kunstakademie-allgaeu.de

Kursort:
Hochgreut 50
, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau


Impressum
Datenschutz

© 2018 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - made by ascana