Schwarz - weiss / weiss- schwarz


angela stauber




Sie lieben ausgefallene Kontraste und können bewusst Akzente setzen?
Sie interessieren sich für eine dynamische Bildsprache? Farbe ist Ihnen oft zu viel, zu ungeheuerlich, zu fern, zu nah?
Dann sind Sie hier genau richtig, um sich auf eine inspirierende Reise in die Welt der Farben Schwarz und Weiß zu begeben. Egal ob das Motiv gegenständlich oder abstrakt sein soll, wir beschäftigen uns hier mit dem größtmöglichen Farbkontrast, der uns zur Verfügung steht. Und dafür muss es noch nicht einmal ausschließlich das ordinäre Tubenschwarz- und Weiß sein, sondern wir experimentieren mit verschiedenen Schwarz- und Weißpigmenten, sowie auch gerne mit einer Mischung aus vielen anderen Farben.
Durch die Reduktion auf der Palette auf diese extreme Helligkeit und Dunkelheit öffnet sich ein neuer Kosmos an Möglichkeiten im Bild. Wir werden mithilfe von verschiedensten Übungen und Anregungen diese große Bandbreite kennenlernen: Ihre Formensprache kann sich dabei klären, die Themen können ausgeweitet werden. Klein, groß, vielteilig, reduziert, pastos oder transparent kann Ihr Bild werden, vielschichtig und pompös. Humorvoll und tiefgründig.
Haben Sie keine Scheu mehr vor entschiedenen Setzungen im Bild, denn: Schwarz-Weiß muss nicht nur 'entweder - oder' bedeuten, sondern kann auch Hop oder Top, Dies und Das und die Vereinigung der Gegensätze sein.
Wir arbeiten vor allem mit Acrylfarbe (Öl mit Shellsol auf Anfrage nur bei Könnern), gerne auch mit verschiedenem Zeichenmaterial wie Kohle, Kreiden.
Zielgruppe:
Maler mit ersten Erfahrungen, Fortgeschrittene

Materialliste zum Download



WOLFGANG STEINMEYER


1955 in Nördlingen geboren. Zahlreiche Ausstellungen in Deutschland und in Österreich, künstlerische Aktionen in Eppan, Südtirol.
Illustrationen für Spiele (z.B. Entenrallye, Favoriten – auf der Auswahlliste zum Spiel des Jahres), Musikbücher (u.a. „Musenküsse für Musikusse „Weltrekorde im Klavierspielen, mehrere Ausgaben von „Jede Men-ge Flötentöne“ von Barbara Ertl), Illustrierte Notenhefete für Klavier zu Musik von Karin Groß, Gedichte von Siegfried Steiger (Experimentelles Theater Günzburg), sowie Arbeiten für internationale Werbeaufträge.
www.wolfgang-steinmeyer.de


Termin: Mi. 05.06 - Sa. 08.06.2019
Kursnummer: 19-037
Kursgebühr: Kurspreis: 360,- Euro (max. 10 Teilnehmer)
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18






Ateliertage

Sie arbeiten in kleinster Gruppe (max. 5 Personen) in den Ateliers bekannter Künstler/innen und erhalten somit einen "hautnahen" Einblick in die Werkstätten der Kunst.

mehr dazu!

Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22
info@kunstakademie-allgaeu.de

Kursort:
Hochgreut 50
, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau


Impressum
Datenschutz

© 2018 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - made by ascana