Das reduzierte Aquarell

WASSER - BOOTE - SPIEGELUNGEN
 

Christian Eckler





Wasser übt auf den Aquarellisten eine doppelte Faszination aus. Zum Einen geben seine reflektorischen Eigenschaften ein erstes Bild jenseits der Realität wieder, zum anderen entzieht sich seine Materialität weitgehend menschlichem Gestaltungswillen und fördert das Spielerische in uns, eine Voraussetzung für die dem Aquarell innewohnende Leichtigkeit und Transparenz.

Wasser, Objekte im und am Wasser sowie deren sich spiegelnde Zerrbilder, die durch ihr bruchstückhaftes, verzerrtes Erscheinungsbild den Weg in eine abstrahierte und reduzierte Wiedergabe von Motiven fördern, sind das Thema dieses Kurses. Ein wesentliches Element unserer Arbeiten wird das unbemalt belassene weiße Papier sein, das eigenen Assoziationen Raum lässt und dem Bild Offenheit verschafft. Zahlreiche Bildbeispiele des Dozenten erläutern die Möglichkeiten und Ansatzpunkte für diese reduzierte Malweise. An Hand von Analysen vor Malbeginn entdecken und entwickeln wir gemeinsam das im Motiv vorhandene Potential. Unübliche Techniken der Materialbehandlung und des Farbauftrags werden auch dem langjährigen Aquarellisten neue Impulse geben.

Materialliste zum Download

Materialliste zum Download





CHRISTIAN ECKLER


1949 in Weimar geboren, 1969–-1975 Architekturstudium und Diplom an der TU München, 1977 Beginn der Tätigkeit als freischaffender Architekt und Aquarellist, seit 2003 Organisation und Leitung von Aquarellkursen und Malreisen im In- und Ausland, Dozent an div. Malakademien, Studienreisen in Europa, Asien und Afrika, zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, Mitglied im BBK, lebt und arbeitet in München.
www.ch-eckler.de


Termin: Sa. 01.09 - Mo. 03.09.2018
KursNummer: 18-068
Kursgebühr: Kurspreis: 270,- Euro (max. 12 Teilnehmer)
Kurszeiten: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 56 59 49 51






Ateliertage

Sie arbeiten in kleinster Gruppe (max. 5 Personen) in den Ateliers bekannter Künstler/innen und erhalten somit einen "hautnahen" Einblick in die Werkstätten der Kunst.

mehr dazu!

Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22
info@kunstakademie-allgaeu.de

Kursort:
Hochgreut 50
, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau


Impressum
Datenschutz

© 2018 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - made by ascana