Maske und Selbstinszenierung


Nadine Rennert





Wir werden über das Modellieren mit Ton Maskenformen entwickeln, die wir dann aus Papiermache herstellen. In der Auseinandersetzung mit der Maske können wir ein Gegenüber schaffen, das uns nah und fremd zugleich ist. Durch das farbige Einfassen der Maske präzisieren wir den Ausdruck, wir können auch Variationen herstellen. Da Masken nur lebendig sind wenn sie getragen werden, inszenieren wir uns anschließend mit ihnen und halten diese Aktion fotografisch fest.



Nadine Rennert


2011/13/15 Arbeitsaufenthalte in Süd-Korea | seit 2012 Leitung von Führungen durch Ateliers in Berlin | seit 2005 Lehrtätigkeit und Vorträge | 1997/2002 Arbeitsaufenthalte in New York | seit 1990 Ausstellungen und Stipendien in Deutschland und International | 1989 Meisterschülerin | 1984-1990 Studium an der Hochschule der Künste, Berlin

www.nadinerennert.de


Termin: Di. 24.07 - Sa. 28.07.2018
KursNummer: 18-054
Kursgebühr: Kurspreis: 420,- Euro (max. 10 Teilnehmer)
Kurszeiten: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18






Ateliertage

Sie arbeiten in kleinster Gruppe (max. 5 Personen) in den Ateliers bekannter Künstler/innen und erhalten somit einen "hautnahen" Einblick in die Werkstätten der Kunst.

mehr dazu!

Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22
info@kunstakademie-allgaeu.de

Kursort:
Hochgreut 50
, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau


Impressum
Datenschutz

© 2018 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - made by ascana