Innenwelt und Außenwelt

Gegenständliche Malerei


Sid Gastl




Thema des Kurses ist gegenständliche Malerei mit Schwerpunkt auf Sujets wie Landschaft, Stadtlandschaft, Architektur, Interieurs, Stillleben oder figurative Entwürfe.
Ziel ist jedoch nicht eine rein abbildende Darstellung der Umwelt, sondern die Entwicklung eines Bildes. Das heißt, es geht um die Komposition eines Gemäldes, das eine Verdichtung der Wirklichkeit anstrebt, - eines Bildes, das mit der Wirklichkeit der äußeren Erscheinungen ebenso zu tun hat wie mit der inneren Wirklichkeit des Künstlers und des Betrachters. Es geht darum, einen persönlichen Blick auf die Welt zu finden.

Dafür werden, zwar von der Realität abgeleitete, aber über Gespräche und Skizzen weiter bearbeitete Kompositionen erarbeitet. Wichtig sind hierbei Licht, Farbe, Bildaufbau und Dramaturgie. Die Darstellung von Licht, die Entwicklung einer Farbwelt und der kompositorische Spannungsaufbau werden zentrale Elemente des Kurses sein, den ich hierfür mit kleinen Vorträgen zu diesen Themen ergänze.

Motive können vor Ort gesucht werden, aber auch das Mitbringen von Fotografien, Skizzen, Entwürfen, usw., die das persönliche Interesse geweckt haben ist hilfreich für die Entwicklung von Bildmotiven.
Mögliche Techniken sind Öl-, Acryl- oder Temperamalerei.

Materialliste zum Download




Termin: Di. 23.07 - Sa. 27.07.2019
Kursnummer: 19-052
Kursgebühr: Kurspreis: 450,- Euro (max. 11 Teilnehmer)
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18






Ateliertage

Sie arbeiten in kleinster Gruppe (max. 5 Personen) in den Ateliers bekannter Künstler/innen und erhalten somit einen "hautnahen" Einblick in die Werkstätten der Kunst.

mehr dazu!

Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22
info@kunstakademie-allgaeu.de

Kursort:
Hochgreut 50
, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau


Impressum
Datenschutz

© 2018 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - made by ascana