Faserton - Lust auf neue Techniken?

Intensivkurs für freie und figürliche keramische Plastik


Jutta Hass




In diesem Kurs geht es um Ton, aber auch um große schöpferische Freiheit, um ein außergewöhnliches Material in der zeitgenössischen Keramikszene, das sich im Besonderen dem künstlerischen Ausdruck zuwendet und um die Realisierung von Einfällen, für die es so gut wie keine Grenzen gibt.
Das Arbeits- und Gestaltungsmaterial besteht aus zwei verschiedenen Faserton- Modelliermassen von hoher Qualität und Zellulosegießton. Paperclay, der Zellulosefaser enthält und Fibreclay, der mit Perlonfaser angereichert ist, sind besonders ausdrucksstarke Medien für die Herstellung von Skulpturen und Objekten. Es kann auf vielfältige Weise gearbeitet werden, auch die Kombinationsmöglichkeit mit anderen Materialien wie Eisen, gebrannten Keramikteilen und Trockenmaterial kann erprobt werden.
Im Vordergrund stehen ganz neue Techniken des Aufbaus und der Oberflächengestaltung, die die Teilnehmer mit Neugier und Experimentierfreude ausprobieren, für sich erschließen und in ihre eigene künstlerische Arbeit einbringen können.
Das Seminar vermittelt neben der Materialkunde eine praxisgerechte Anleitung und professionelle Unterstützung bei der Umsetzung aller Ideen. Jeder Teilnehmer, ob Neueinsteiger oder Fortgeschrittener kann sich dabei verwirklichen.
Die verschiedenen Materialien stehen für die Teilnehmer bereit und werden nach Bedarf abgerechnet. Dazu gibt es Infos zum Trocknen und Brennen und die Möglichkeit die entstandenen Arbeiten im Atelier der Dozentin auf Wunsch zu glasieren und zu brennen.
Eine Materialliste wird den Teilnehmern rechtzeitig zugesandt.

Achtung: Kurs ist ausgebucht. Anmeldungen nur noch auf Warteliste!

Materialliste zum Download



JUTTA HASS


Jutta Hass
Freischaffende Künstlerin
mit eigenem Atelier- und Kursbetrieb, langjährige Betriebsleitung in verschiedenen Keramikbetrieben, Mitgliedschaft im BBK Schwaben Nord, erste Ausstellung 1995, seitdem viele Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, Dozententätigkeit, 3. Frauenförderpreis des Landkreises Augsburg im September 2002, Johann-Georg-Fischer-Kunstpreis der Stadt Marktober-dorf im Oktober 2002.

www.jutta-hass.de


Termin: Mo. 17.06 - Do. 20.06.2019
Kursnummer: 19-040
Kursgebühr: Kurspreis: 500,- Euro (max. 9 Teilnehmer)
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18






Ateliertage

Sie arbeiten in kleinster Gruppe (max. 5 Personen) in den Ateliers bekannter Künstler/innen und erhalten somit einen "hautnahen" Einblick in die Werkstätten der Kunst.

mehr dazu!

Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22
info@kunstakademie-allgaeu.de

Kursort:
Hochgreut 50
, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau


Impressum
Datenschutz

© 2018 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - made by ascana