Komponieren mit Farbe


Ingrid Floss




'Die Gesetze sind dazu da, dass man bewusst mit ihnen oder bewusst gegen sie arbeitet, man sollte sie nur kennen.' (Adolf Hölzel)

Farben beeinflussen sich gegenseitig, steigern sich in ihrem Miteinander und in ihrem Vor-und Zurücktreten entsteht räumliche Tiefe. Das Bild gewinnt eine besondere Präsenz im Raum, wenn die Farben zu einem einheitlichen Ganzen zusammen wachsen. Wichtige formale Elemente sind dabei der Warm-Kalt- und Hell-Dunkel Kontrast. Ein so konzipiertes Bild bietet Raum für Spontanität und persönlichen Ausdruck und ist doch bestimmten Gesetzmäßigkeiten unterworfen.
In diesem Intensiv-Kurs geht es darum die Wurzel der Farbmalerei als grundlegende Ausdrucksform aufzuzeigen. Durch das Arbeiten an den eigenen Bildern und die individuellen Besprechungen entstehen wieder neue Wege in unserer heutigen Zeit. Beispiele aus der Kunstgeschichte ergänzen den Unterricht.
Die Arbeiten können gegenständlich oder ungegenständlich sein, mit Öl- Acryl- oder Aquarellfarben auf Papier oder Leinwand gemalt werden.

Dieser Kurs besteht aus drei Modulen:
Achtung: Kurs ist ausgebucht! Anmeldungen nur noch auf Warteliste.
 
Grundkurs:      vom  26. - 30. 03. 2019
Vertiefung und Bildbesprechung:   vom  31.05. - 02. 06. 2019
Vertiefung und Bildbesprechung:   vom  02. - 04. 08. 2019
(Dieses Modul wird von Prof. Jerry Zeniuk geleitet)

Die Module sind nicht einzeln buchbar.





 

Materialliste zum Download



Ingrid Floss


1970 geboren in Köln. 1997-2003 Akademie der Bildenden Künste, München, Meisterschülerin. 2005 USA-Stipendium des Bayerischen Staatsministerium, New York | 2006 Bayerischer Kunstförderpreis. 2011 Residency am Virginia Center for the Creative Arts, USA | seit 2011 Dozentin an diversen Kunstakademien | 2012 Lehrtätigkeit am Hubei Institute of Fine Arts, Wuhan, China | lebt und arbeitet in München. zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland.

www.ingridfloss.de


Termin: Di. 26.03 - Sa. 30.03.2019
Kursnummer: 19-012
Kursgebühr: Kurspreis 950 Euro f. alle drei Module (incl. 31.05. - 02-06. und 02. - 04. 08. 2019) (max. 8 Teilnehmer)
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18






Ateliertage

Sie arbeiten in kleinster Gruppe (max. 5 Personen) in den Ateliers bekannter Künstler/innen und erhalten somit einen "hautnahen" Einblick in die Werkstätten der Kunst.

mehr dazu!

Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22
info@kunstakademie-allgaeu.de

Kursort:
Hochgreut 50
, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau


Impressum
Datenschutz

© 2018 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - made by ascana