Schneelandschaften


Christian Eckler




Weiß und Blau, Licht und Schatten, sind die wichtigsten Elemente zur Darstellung einer Schneelandschaft. Andersfarbige Flecken lassen Assoziationen von Bäumen oder Felsen, Häusern oder Menschen aufkommen und beleben die kalte Winterlandschaft. Das gezielte Aussparen weißer Flächen ist ein guter Einstieg in eine reduzierte Malweise.

Bei geeigneter Witterung und Schneelage können wir eigene, vor Ort gemachte Fotos als Malmotive verwenden. Die unmittelbare Umgebung der Akademie bietet dafür ideale Voraussetzungen. Andernfalls nutzen wir die umfangreiche Fotosammlung des Dozenten als Motivgeber. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Ungewohnte Techniken der Materialbehandlung und des Farbauftrags geben auch dem langjährigen Aquarellisten neue Impulse.

Materialliste zum Download



CHRISTIAN ECKLER


1949 in Weimar geboren, 1969–-1975 Architekturstudium und Diplom an der TU München, 1977 Beginn der Tätigkeit als freischaffender Architekt und Aquarellist, seit 2003 Organisation und Leitung von Aquarellkursen und Malreisen im In- und Ausland, Dozent an div. Malakademien, Studienreisen in Europa, Asien und Afrika, zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, Mitglied im BBK, lebt und arbeitet in München.
www.ch-eckler.de


Termin: Mo. 04.03 - Mi. 06.03.2019
Kursnummer: 19-003
Kursgebühr: Kurspreis: 290,- Euro (max. 12 Teilnehmer)
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18






Ateliertage

Sie arbeiten in kleinster Gruppe (max. 5 Personen) in den Ateliers bekannter Künstler/innen und erhalten somit einen "hautnahen" Einblick in die Werkstätten der Kunst.

mehr dazu!

Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22
info@kunstakademie-allgaeu.de

Kursort:
Hochgreut 50
, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau


Impressum
Datenschutz

© 2018 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - made by ascana