Das Licht in der Malerei

DIE DUNKLE JAHRESZEIT MIT LICHT ÜBERSCHÜTTEN


Tania Strickrodt


Tiefe, Dramatik und Präsenz eines Bildes entstehen durch das Licht. Es gibt kein Licht ohne Dunkelheit, keinen Raum ohne leuchtende Farbe. Ein starkes Bild hängt nicht dekorativ an der Wand, es steht in seiner ganzen Aura präsent mitten im Raum. Der Weg zu diesen Bildern entsteht durch die Fähigkeit, einen persönlichen Ausdruck zu finden und die Kraft durch das gesetzte Licht zu steigern. Gemeinsam werden wir Techniken erlernen, das Licht in die eigene Malerei einzubeziehen.

Auf glatten Malgründen, wie Steinpapier, Gessoplatten, grundiertem Karton oder Leinwand, werden wir spielerisch und spontan lasieren, um mit dem Licht des Untergrundes zu arbeiten. Wir werden deckende Flächen mit lasierenden Bereichen verbinden und lustvoll Farben nebeneinander und übereinanderlegen und sie wieder abtragen, damit sie tanzen und leuchten.
Materialliste zum Download

Tania Strickrodt


geboren 1970 in Hannover, Studium Grafik Design und Malerei in Hannover und Krefeld , 1997 Abschluss des Studiums Grafik Design,
2007 Kunstpreis der Stadt Osnabrück, Arbeitsstipendien 1999 und 2009 in Salzburg und Traunkirchen, 2006 Mitglied BBK Niederrhein, 20016 Mitglied GKK Krefeld

www.tania-strickrodt.de

Kursnummer: 22-111
Kursgebühr: Kurspreis: 480,- Euro (max. 11 Teilnehmer)

Termin: Mi. 16.11. - So. 20.11.2022
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18




Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22



Kursort: 
Hochgreut 50, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau
© 2022 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz / Impressum / made by ascana