Bild-Rhythmen


Greet Helsen


Bei Flächen- und Liniensetzung kann die rhythmische Verteilung im Format ein guter Impulsgeber sein. Das Gefühl für rhythmisch kleiner oder grösser werdende Zwischenräume oder für den Wechsel von kleinen und großen Intervallen kann die Arbeit im Nebeneinander, wie auch im Übereinander der Bild-Elemente spannend machen. Rhythmus schafft Zusammenhang und Differenzierung gleichzeitig: der Bildraum wird einheitlich und doch vielfältig.
Es wird gearbeitet in Acryltechnik auf Leinwand. Ausprobiert bzw vorbereitet wird mit Skizzen auf Papier.


Materialliste zum Download

Greet Helsen


Geboren in Belgien, Studium Malerei bei B. Assenza von 1980 - 85.
1986 - 2012 Begründung und Leitung verschiedener Malschulen in Deutschland
und in der Schweiz und freischaffend.
Ausstellungen und Zusammenarbeit mit Galerien in Deutschland, in der Schweiz und in USA.

www.greethelsen.ch

Kursnummer: 22-105
Kursgebühr: Kurspreis: 480,- Euro (max. 11 Teilnehmer)

Termin: Di. 01.11. - Sa. 05.11.2022
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18




Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22



Kursort: 
Hochgreut 50, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau
© 2022 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz / Impressum / made by ascana