Paperclay

ein vielseitiges Material begreifen


Jutta Hass


Intensivkurs für freie und figürliche keramische Plastik

Wenn wir etwas verstehen, dann "be-greifen" wir es und wenn wir etwas fühlen, dann sind wir "er-griffen". Wie wichtig Hände für uns Menschen sind, unterstreicht die Sprache.

Mit keinem anderen Körperteil erfahren wir die Welt so detailliert wie mit der Hand. In unserem Kurs richten wir den Fokus auf unser wichtigstes Werkzeug, die Hände. Mit ihnen entdecken wir ein spannendes Material: Paperclay.

Paperclay ist eine Tonmasse, die mit Zellulosefasern versetzt ist. Dieser Zusatz revolutioniert die Eigenschaften der Modelliermasse entscheidend. Im Kurs werden zwei verschiedene Fasertonmassen angeboten und auch mit flüssigem Paperclay wird experimentiert.

Neben der wichtigen Materialkunde vermittelt der Kurs wertvolle Einblicke, wie sich gestalterische Ideen durch gute Techniken erfolgreich umsetzen lassen. Begleitet von intensiver individueller Betreuung entstehen unterschiedlichste Projekte - gemeinsam sind ihnen - ausdrucksstarke Formen mit besonderen Oberflächen.

Der Kurs beantwortet viele Fragen und inspiriert die Teilnehmer sich künstlerisch neu zu entdecken, zu experimentieren, verschiedenste Techniken auszuprobieren und Paperclay in ihre eigene künstlerische Arbeit einzubringen.

Die Kurstage eröffnen viele Möglichkeiten, ohne ein Muss. Der Kurs bietet kostbare Zeit für sich selbst und die großzügigen Akademieräume bieten Freiraum, um die Dinge vielleicht mal aus einer anderen Perspektive zu sehen.

Die verschiedenen Materialien stehen für die Teilnehmer bereit und werden nach Bedarf abgerechnet. Zusätzlich gibt es Infos zum Trocknen und Brennen und das Angebot die entstandenen
Arbeiten in meinem Atelier fertigzustellen.

Eine Materialliste erhalten die Teilnehmer rechtzeitig.

Materialliste zum Download

Jutta Hass


Freischaffende Künstlerin
mit eigenem Atelier- und Kursbetrieb, langjährige Betriebsleitung in verschiedenen Keramikbetrieben, Mitgliedschaft im BBK Schwaben Nord, erste Ausstellung 1995, seitdem viele Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, Dozententätigkeit, 3. Frauenförderpreis des Landkreises Augsburg im September 2002, Johann-Georg-Fischer-Kunstpreis der Stadt Marktoberdorf im Oktober 2002.

www.jutta-hass.de

Kursnummer: 22-045
Kursgebühr: Kurspreis: 520,- (max. 9 Teilnehmer)

Termin: Mi. 15.06. - Sa. 18.06.2022
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18




Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22



Kursort: 
Hochgreut 50, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau
© 2022 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - Datenschutz / Impressum / made by ascana