Unfertiges wird endlich gut!

Wir erwecken 'Problembilder' zu neuem Leben.


Alex Bär




Wer kennt sie nicht - die nie ganz fertig gewordenen Arbeiten! In individuellen Gesprächen suchen wir nach Strategien und Möglichkeiten die 'Problembilder' in starke und spannungsgeladene Arbeiten zu verwandeln. Dafür müssen wir zuerst das Bild analysieren und anschließend eine bildnerische Strategie entwickeln. Reden alleine aber reicht nicht. Malen ist immer ein Prozess des 'Suchens und Findens' und 'probieren geht über studieren'! Um neue Möglichkeiten zu finden, malen wir viel, probieren aus oder übermalen sogar. Das mutige Infragestellen von Teilen der Arbeit bringt oft die besten Lösungen hervor. Auch spielerische Ansätze können dabei nützlich sein, neue und spannungsvolle Ideen zu entwickeln, Perspektivwechsel sind dabei hilfreich. Wer weiß, vielleicht entstehen durch das Lösen der 'Problembilder' am Ende ganz neue bildnerische Inspirationen und Ideen.
Theoretische Erläuterungen und Gespräche sind dabei behilflich. Malerische Fragen werden wir gemeinsam oder individuell besprechen.
Ich freue mich auf unsere gemeinsame Zeit.

Materialliste zum Download

Materialliste zum Download



ALEX BÄR


1967 in Zürich geboren / 1984– -1985 Schule für Gestaltung Zürich / 1986 -1–987 Arbeit in einer Schreinerei / 1987-–1991 Ausbildung zum Grafik-Designer / danach freischaffend als Gebrauchsgrafiker und Maler in Zürich 1996 Studienbeginn der freien Malerei an der Schule für Gestaltung Basel bei Werner Mutzenbecher / 1997 - –2002 Hochschule für Grafik und Buchkunst – Akademy of Visual Arts Leipzig bei Prof. Arno Rink und Neo Rauch / 2003–2005 Aufbaustudium (Postgradual) bei Prof. Ulrich Klieber, Prof. Thomas Rug und Prof. Otto Möhwald an der Burg Giebichenstein Hochschule für Kunst und Design Halle
www.alexbaer.ch


Termin: Mi. 16.10 - So. 20.10.2019
Kursnummer: 19-083
Kursgebühr: Kurspreis: 450,- Euro (max. 10 Teilnehmer)
Kurszeit: 10 - 17 Uhr

Telefon - 0831 / 57502-18






Ateliertage

Sie arbeiten in kleinster Gruppe (max. 5 Personen) in den Ateliers bekannter Künstler/innen und erhalten somit einen "hautnahen" Einblick in die Werkstätten der Kunst.

mehr dazu!

Kontaktdaten

Kunstakademie Allgäu
Tel: 0831 / 57502-18
Fax: 0831 / 57502-22
info@kunstakademie-allgaeu.de

Kursort:
Hochgreut 50
, 87488 Betzigau

Postanschrift:
Rotkreuzstr. 2, 87488 Betzigau


Impressum
Datenschutz

© 2018 Kunstakademie Allgäu. Alle Rechte vorbehalten. - made by ascana